Fenster, Wohnträume verwirklichen!

Anordnung der Fenster

Ein kleiner, quadratischer Raum lässt sich entweder durch ein großes oder 2 bzw. 3 schmale Fenster nebeneinander belichten. Ein länglicher Raum erfordert den Einbau mehrerer Fenster oder Fenstergruppen.

Gleichmäßige Ausleuchtung

Falls Sie 2 oder 3 Dachschrägen im Raum haben, statten Sie alle Dachschrägen mit Belichtungsflächen aus, das Resultat ist gleichmäßige Ausleuchtung mit direktem Lichteinfall aus verschiedenen Himmelsrichtungen.

Lichtdurchflutet

Durch die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten mit Dachflächenfenstern (vertikale, horizontale Lichtbänder, Fensterblöcke etc.) sind Ihren Wünschen und Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Menü